Rezept Pilzrisotto mit Chips vom Wilden Chili-Bengel

Rezept Pilzrisotto mit Chips vom Wilden Chili-Bengel

Zutaten für 4 Personen

  • 400g Risottoreis
  • Champignon oder Waldpilze
  • 1 Wilder Chili-Bengel (KLICK)
  • 180g kräftiger Käse nach Wahl (Parmesan, Gryere, Bergkäse, o.ä.)
  • 2 Schalotten
  • Gemüsebrühe
  • Weißwein
  • Frischer Rosmarin u. Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Zutaten Pilzrisotto mit Chips vom Wilden Chili-Bengel

Schalotten fein schneiden, Champignon halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden.
Etwas Butter im Topf erhitzen und die Schalotten, Pilze sowie den Reis zusammen mit dem Rosmarin und Thymian hineingeben.
Den Reis und die Schalotten solange dünsten bis beide glasig sind.
Danach mit einem kräftigen Schuss Weißwein ablöschen und reduzieren lassen.
Einen Teil der heißen Gemüsebrühe dazugeben und den Reis bei schwacher Hitze quellen lassen.
Gelegentlich umrühren und den Rest der heißen Brühe nach und nach dazugeben.
Den Käse reiben und unterrühren und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken

Den Wilden Chili-Bengel in Scheiben schneiden und in einer Pfanne knusprig braten.

Vor dem Servieren etwas Butter in das Risotto einrühren.

Risotto auf einen Teller geben und Chips vom Chili-Bengel als Topic verwenden.

Guten Appetit!

Pilzrisotto mit Chips vom Wilden Chili-Bengel

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.